“ In der Kürze liegt die Würze”

Persönliche Testberichte

        

E-Bike

Testberichte:

Persönlicher Testbericht Navigation-Multimediacenter Zenec E3726

Mit unseren Zenec 3726 sind wir eigentlich sehr zufrieden, das Navi hat uns in Deutschland und Europa überall sehr gut geführt. Stell- und Campingplätze sowie Blitzer sind integriert. Die Einstellungen für das Navi sind oft versteckt und verschachtelt, aber nach runterladen der “großen” Bedienungsanleitung und Benutzung des Forums bekommt man doch alles eingestellt und fast alle Probleme gelöst. Software und Kartenupdate erfolgen über Naviextras-Toolbox, man muss sich registrieren und die Toolbox auf seinen Rechner laden. Das Radio hatte bei Auslieferung keinen guten Empfang, nach Softwareupdate aber deutlich besser geworden und ist jetzt akzeptabel. Eigene Musikdateien über USB-Stick werden problemlos abgespielt. Handykopplung und somit auch die Freisprecheinrichtung funktioniert einwandfrei. Bild der Rückfahrkamera wird gut wiedergegeben und funktioniert problemlos. Hier die von uns festgestellten Mängel: - Staumeldungen und Stauumfahrungen sind nicht so toll. - Ankündigungen der Fahrmanöver auf der Autobahn sind manchmal spät oder manchmal   gar nicht (akustischer Signalton aber immer). - Updates über Toolbox ist etwas umständlich gelöst. - Bei starker Sonneneinstrahlung ist das Display schlecht ablesbar.

Fazit:

Das Zenec E3726 ist ein gutes Multimediagerät mit kleinen Schwächen. Der Alleskönner besticht durch seine Vielseitigkeit und zahlreichen Einstellungen. Wer eine Eierlegende Vollmilchsau sucht wird mit diesem Gerät gut bedient sein.
Hymer Van 314