Stover Strand

an der Elbe bei Hamburg

        
“ In der Kürze liegt die Würze”

Stover Strand

Den Donnerstag vor Pfingsten 2016 sind wir zum Stover Strand aufgebrochen, Donnerstag und Freitag hatten wir traumhaftes Wetter bei 22 Grad. Am Freitag, am späten Nachmittag kamen unsere Camperfreunde zum all jährigen ancampen dazu, leider auch das schlechte Wetter. Gut das wir Donnerstag und Freitag bereits schöne Fahrradtouren unternommen hatten. Das Wetter wurde durch Sturm und Regen sowie niedrige Temperaturen sehr schlecht, wir konnten uns das Wetter nur noch schön trinken. Am Sonntag sind wir dann vorzeitig bei 6 Grad abgereist.  

Stellplatz-Fakten:

Koordinaten: Stover Strand 10 21423 Drage Öffnungszeiten: ganzjährig Mittagsruhe: Preise: Stellplatzgebühr 13,- Strom: Extra Anzahl der Plätze: ca. 100 (Wohnmobilstellplatz) Beschaffenheit: Rasen oder Schotter Strom: ja Wasser: ja Entsorgung: ja Duschen: Ja Toiletten: Ja Hunde erlaubt: ja, überall Wlan: Kiosk: Ja Brötchen: Ja Schwimmbad: Nein Bewacht: ja Positiv: direkt an der Elbe tolle Umgebung Shuttelbus nach Hamburg einschl. Fahrräder sehr tolerant gegenüber Hunde Negativ: Bewertung : Stellplatz: Umgebung:
Der Wohnmobilpark Stover Strand ist ein separater, parkartig angelegter, unparzellierter Stellplatz. Hier finden ausschließlich bis zu 100 Wohnmobile direkt an der Elbe Platz. Außerdem gibt es große, direkt an der Elbe Gruppenplätze für Wohnwagen, Wohnmobile und Zelte, hier hatten wir uns niedergelassen. Die Hamburger Flusslandschaft ist ideal für ausgedehnte Radwandertouren. Zahlreiche ausgeschilderte Radwanderwege ziehen sich über viele Kilometer an der Elbe entlang. Wir hatten uns für einen ca. 30 KM langen Elbe Rundkurs entschieden, entlang der Elbe über das Schiffhebewerk und zurück über die Fähre Zollenspieker zum Stellplatz.