Camping de Rolle

      

“ In der Kürze liegt die Würze”

Schweiz

Camping de Rolle Aux Vernes

September 2017

Der Campingplatz Camping Rolle liegt direkt am Genfer See und eignet sich sehr gut für einen Zwischenstopp in Richtung Spanien.

Wir haben für unserer Spanientour  dieses Jahr die Anreise über die Schweiz gewählt, die Strecke ist von uns aus nur unwesentlich länger als komplett über Frankreich, aber dafür sehr abwechslungsreich und dauerte auch insgesamt nicht länger, da wir nicht über Lyon fuhren. Der Campingplatz liegt nahe der Autobahn und ist schnell und einfach zu erreichen. Wir hatten einen Stellplatz direkt am See genommen und somit eine Traum-Aussicht, allerdings zu einem Alptraumpreis von 46,-€/pro Nacht. Soviel haben wir noch nie für einen Stellplatz bezahlt, selbst am Gardasee nicht. Der Campingplatz ist ansonsten sauber, die Angestellten sind freundlich und man steht auf Rasen. Am meisten punktet der Platz natürlich durch seine Lage direkt am See. Die Umgebung bietet alles was man braucht. Da der Campingplatz Ende September schließt haben wir auf der Rückfahrt in den 10 KM entfernten Ort Morges auf dem öffentlichen Parkplatz am Sportcenter/Yachthafen übernachtet. Da wir erst nach 19.00 Uhr ankamen und morgens um 7 Uhr weiterfuhren war die Übernachtung kostenlos, ansonsten muss man an einem Automaten ein Parkticket ziehen.

Stellplatz-Fakten:

Stand:September 2017 Koordinaten: Chemin de la Plage 4 1180 Rolle Öffnungszeiten: 01.04. - 30.09. Mittagsruhe/ Nachtruhe Preise: 1 Wohnmobil, 2 Personen und 1 Hund: 46,- € / Übernachtung Anzahl der Plätze: 120 Beschaffenheit: Rasen Strom: ja Wasser: ja Entsorgung: ja Duschen: ja Toiletten: ja Hunde erlaubt: ja Wlan: ja Kiosk: ja Brötchen: Schwimmbad: Bewacht: ja Bewertung : eigentlich nur 3 Sterne, weil so unverschämt teuer