la Torre  de la Sal

      

“ In der Kürze liegt die Würze”

Spanien

Campingplatz  Torre La Sal 2

April 2018 - Teil 1 Unsere diesjährige Spanientour führte uns von Norddeutschland aus über den Genfer See zur Costa Brava und dann weiter zur Costa del Azahar. Die Campingplätze am Genfer See sind unverschämt teuer und teilweise im April noch nicht geöffnet, deshalb haben wir bei unserer Durchreise nach Spanien  auf einen Campingplatz verzichtet und haben auf einen Großparkplatz direkt am Genfer See kostenlos übernachtet. Der Platz ist beleuchtet, auch nachts parken hier einige Autos und auch immer wieder mal Wohnmobile. Wir haben hier bereits 3 x übernachtet, man steht hier sicher und fast direkt am Genfer See. An der Costa Brava in Sant Pere Pescador haben wir dann den uns bereits bekannten Campingplatz La Gaviota angefahren. Der Campingplatz liegt direkt an dem breiten und langen Naturstrand mit Sanddünen von Sant Pere Pescador. Wir benutzen diesen Platz für An- und Abreise unsere Spanien-Wohnmobilreisen und können diesen Platz absolut empfehlen. Sauber, nettes Personal, u.a. deutsche Rezeption und direkt Strandlage. Ideale Bedingungen für Kite- und Windsurfer. Nach 2 Tagen Aufenthalt sind wir von der Costa Brava weiter zur Costa del Azahar nach Torre de la Sal, ein kleiner Fischerort vor Marina D`Or und Oropesa del Mar. Hier wollen wir bleiben und unsere neu erlernten spanischen Sprachkenntnisse anwenden und das neue Surfbrett ausprobieren. Wir hatten bereits im Oktober 2017 reserviert, das einchecken auf dem Campingplatz Torre La Sal verlief schnell und problemlos. Dieser Campingplatz und die Umgebung ist für uns ein Traum. Tolle Wander/Fahrradwege durch Naturschutzgebiete oder entlang der Bahnlinie an der Küste sind ein Genuss für jeden Naturliebhaber. Die Orte Marina D`Or und Oropesa sind Fußläufig und mit dem Fahrrad gut zu erreichen. Fahrradtouren nach Benecasim und Castellon an der Küste entlang sind traumhaft, in allen Orten findet auch wöchentlich ein Markt statt. Das Wetter war Anfang April 2018 wechselhaft, mal sonnig, mal bewölkt, mal windig bis stürmisch, leider auch mal Regen, bei Temperaturen zwischen 15- 22 °C. Erst Mitte April war es sonnig oder nur leicht bewölkt bei Temperaturenzwischen 20- 24 °C. Auf den folgenden Seiten folgen einige Bilder vom dem Camingplatz , den umliegenden Orten der Umgebung und sonstiges:

Stellplatz-Fakten:

Stand:April 2018 Koordinaten: N40°07`39-E 00°09`32” Öffnungszeiten: ganzjährig Mittagsruhe/ Nachtruhe Mittags: nein Nachts: ja Preise: 1 Wohnmobil, 2 Personen und 1 Hund: 19 € / Übernachtung (April 2018) mit Camping-Card. Anzahl der Plätze: 450 Stellplätze Beschaffenheit: Schotter Strom: ja Wasser: ja Entsorgung: ja Duschen: ja Toiletten: ja Hunde erlaubt: ja Wlan: ja Kiosk: ja Brötchen: ja Schwimmbad: ja Bewacht: ja Bewertung :

                                                                                Weiter zum Teil 2